aRiva

Die „aRiva“-Tour ist ideal, wenn Du bereits Singeltrail-Erfahrung hast. Wir fahren zunächst auf Asphalt rauf zum Passo Nota um dann offroad über den Höhenweg zum Passo Rocchetta zu fahren. Ab hier beginnt der Downhill-Spaß: auf holprigen Wegen quer durch den Wald fahren wir hinunter bis nach Pregasina. Von dort aus kommen wir wieder auf die berühmte Via Ponale.

Schwierigkeit „schwer“ – Level 4 von 5

Download
Kondition
Technik
Landschaft
Dauer